website security Deutscher Spendenrat - Entstehung

So entstand der Deutsche Spendenrat



Der Deutsche Spendenrat e.V. ist ein Dachverband spendensammelnder gemeinnütziger Organisationen. Mitglieder sind private und kirchliche Träger, die sich für Humanitäre Hilfe, Tier-, Arten- und Naturschutz engagieren.
Der Spendenrat ging aus einer „Arbeitstagung Sozialmarketing“ hervor, die am 28. Januar 1993 in Frankfurt am Main im Hotel „Höchster Hof“ stattfand. Gemeinnützige Organisationen in Deutschland sollten künftig mit einer Stimme sprechen, wenn es um Grundsätze des Spendensammelns geht. Diese Auffassung vertraten etwa hundert Vertreter von sozial-caritativen und kirchlichen Hilfswerken, Umweltverbänden und anderen gemeinnützigen Einrichtungen, die sich auf Einladung einiger Umweltverbände unter Federführung der Umweltstiftung WWF-Deutschland zusammenkamen. Ein während der Tagung gebildeter zehnköpfiger Ausschuss unter der Leitung des Generalsekretärs des Weißen Rings, Dieter Eppenstein, bereitete die Gründung eines
Trägervereins des Deutschen Spendenrats vor.

Dokumente zur Geschichte des Spendenrates (PDF-Download)

Weitere Informationen zum Deutschen Spendenrat